Über uns

Metallbau Hörich GmbH – Ihr Partner im Industrie- und Metallbau

Die Metallbau Hörich GmbH wurde im Jahr 1998 als „Elektro-, Metall- und Anlagenbau“ gegründet und 2009 umfirmiert. Ihre Geschichte reicht jedoch bis in die 1950er Jahre zurück, als das Unternehmen in Gleinaer Ortsteil Baumersroda als Zentralwerkstatt und MTS Maschinen- und Ausleihstation des ortsansässigen Landwirtschaftsbetriebes entstand. Noch heute hat die Metallbau Hörich GmbH ihren Firmensitz in der sachsen-anhaltischen Kleinstadt, unweit der Wein- und Sektstadt Freyburg/Unstrut.

Metallbau Hörich ist ein klassischer Handwerksbetrieb im Bereich Metallbau. In qualitativ hochwertiger Handarbeit realisieren wir individuelle Sonderanfertigungen für unsere Kunden. Unsere Kernkompetenzen liegen in den Bereichen Balkon- und Zaunanlagen, Türen und Tore sowie Treppenanlagen. Darüber hinaus verfügen wir über langjährige Erfahrungen im Bereich Alu- und Stahltrapezbedachungen.

Zu unseren Kunden zählen sowohl Gewerbekunden und öffentliche Auftraggeber im gesamten deutschen Raum als auch Privatpersonen im Umkreis von ca. 150 Kilometern um den Firmensitz.

Derzeit beschäftigt die Metallbau Hörich GmbH 16 Mitarbeiter. Sie werden in regelmäßigen Weiterbildungen geschult und realisieren motiviert und kompetent Ihre Wünsche. Um das Know-how und die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens zu halten, liegt ein besonderer Augenmerk auf der Ausbildung des Nachwuchses. Jedes Jahr bieten wir freie Ausbildungsplätze im Bereich Metall- und Konstruktionstechnik an.

Für die Vergabe Ihres Auftrages benötigen Sie den Nachweis spezieller Zertifikate? Sämtliche Zertifikate können Sie hier herunterladen.

Unsere Kunden

Wir sind stolz darauf, über eine Vielzahl zufriedener Kunden zu verfügen. Einige von Ihnen möchten wir Ihnen hier kurz vorstellen. Weitere Beispiele unserer Arbeiten finden Sie im Bereich Referenzen. 

Burg Querfurt

Die Burg Querfurt im südlichen Sachsen-Anhalt ist eine der ältesten, größten und besterhaltenen Burgen Mitteldeutschlands. Mit ihren drei Türmen liegt sie weithin sichtbar am Rande der Stadt Querfurt.
Die Metallbau Hörich GmbH realisierte die schmiedeeiserne Türanlage sowie das weitläufige Geländer nach denkmalrechtlichen Vorgaben.

Himmelsscheibe Nebra

Im Jahr 1999 wurde auf dem Mittelberg nahe der Stadt Nebra eine kreisförmige Bronzeplatte mit Applikationen aus Gold gefunden. Diese Himmelsscheibe gilt als einer der wichtigsten archäologischen Funde aus der frühen Bronzezeit. 2007 wurden in der Nähe des Fundortes das Besucherzentrum Arche Nebra sowie ein Aussichtsturm an der Fundstelle auf dem Mittelberg eröffnet.
Die Metallbau Hörich GmbH realisierte das Geländer sowie die Absturzsicherung auf der Aussichtsplattform.

Berghotel zum Edelacker

Die Freyburger Ausflugsgaststätte kann auf eine über 100 jährige Tradition zurückblicken. Mit dem Bau des Berghotels im Jahr 1996 werden traditionelle Gastlichkeit und moderner Komfort verbunden. Ein besonderes Highlight ist die Panoramaterrasse mit einem wunderschönen Blick auf das Unstruttal.
Die Metallbau Hörich GmbH realisierte die Geländeranlage an der Terrasse.

KITA und Schule in Kleinjena

2015 wurden die Kindertagesstätten von Roßbach und Großjena in einem Neubau zusammengelegt. Die neue KITA in Kleinjena liegt direkt neben der Grundschule und bietet Platz für 60 Kinder.
Die Metallbau Hörich GmbH realisierte die umfangreichen Außen- und Innentreppenanlagen am Neubau sowie die Stahl-Glasfassade, Stahl-Glastüren und Glasüberdachungen.

Rotkäppchen Sektkellerei GmbH in Freyburg/Unstrut

Im sachsen-anhaltischen Freyburg liegen die Wurzeln der Rotkäppchen Sektkellerei GmbH. Von hier startete das Unternehmen seinen Siegeszug durch Deutschland und ist heute Marktführer des deutschen Sektmarktes.
Die Metallbau Hörich GmbH realisierte unter anderem umfangreiche Sanierungsarbeiten sowie den Neubau einer Produktionshalle am Standort Freyburg.